Andere durch Dharma inspirieren

Halbtageskurs zur Praxis des Dharma-Lehrens

Sonntag, 25. Feb. 2018 im Menlha-Zentrum 14:00-18:00

Wir können Dharma auf verschiedene Art und Weisen lehren. Durch unser gutes Beispiel, in dem wir anderen durch sinnvollen Rat helfen oder in dem wir Dharma unterrichten. Weil die Medizin des Dharmas anderen hilft, ihre inneren Krankheiten der Verblendungen wie Anhaftung, Wut und Unwissenheit zu heilen und reines, anhaltendes Glück in ihrem Herzen zu finde, ist mit einer guten Motivation auch nur ein Satz von Dharma zu geben viel sinnvoller als jegliche matrielle Hilfe.


Was lernen wir an diesem Kurs?

  • warum jeder, dessen Herz durch Dharma berührt wurde, andere durch Dharma inspirieren kann
  • wie wir anderen durch Dharma im Alltag und als Dharma-Lehrer helfen können
  • wie wir unseren Wunsch und unser Selbstvertrauen stärken können, anderen die Medizin des Dharmas zu geben
  • welche Qualitäten wir brauchen um anderen durch Dharma helfen zu können

 

Wie läuft der Kurs ab?
Gemeinsam mit Gen Kelsang Gogden und inspiriert durch den Rat und das Beispiel des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoches, werden wir über die obigen Fragen nachdenken, diskutieren und über die in uns entstanden Einsichten und Entschlüsse meditieren.

 

Beitrag & Anmeldung
20€ / 18€* oder Treuekartebitte anmelden bis 24h vorher!

*Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten und Rentner mit gültigem Ausweis.