Meditation und Weisheit für das tägliche Leben

 

Meditieren Lernen am Donnerstag ...

Offene angeleitete Meditationen am Mittwoch ...

Modernen Buddhismus vertiefen am Mittwoch ...

 

 

 

Meditieren Lernen am Donnerstag

Diese Abende eignen sich besonders für diejenigen, die erste Einblicke in die buddhistische Lehre werfen möchten. Gen Kelsang Gogden bringt uns Ausschnitte unten genannter Themen näher. Mit Hilfe angeleiteter Meditationen lernen wir neue Erkenntnisse zu vertiefen und in den Alltag zu integrieren. Die Abende bauen zwar thematisch aufeinander auf, können jedoch einzeln besucht werden.

Lerne die Kunst der Meditation

 

Zu meditieren bedeutet sich mit den inneren Ursachen für Gelassenheit und Glück vertraut zu machen. Jeder kann meditieren lernen!

 



Karma - Nimm deine Zukunft in die Hand

Karma lehrt die Beziehung zwischen unseren Handlungen un ihren Auswirkungen. Indem wir Karma verstehen, können wir uns vor zukünftigen Problemen und schmerzhaften Erfahrungen beschützen.

Donnerstags, 24. August - 14. September


Schwierigkeiten in Chancen umwandeln

Entdecken Sie durch Buddhas Weisheit die Möglichkeit, Schwierigkeiten als Gelegenheit für Wachstum und Entwicklung zu betrachten, anstatt als Problem.

Donnerstags, 21. September - 9. November (außer 5.+12. Oktober)

 

Die Kraft des Geistes entdecken

Buddha lehrte, dass unser Geist die Kraft hat all unsere Erfahrungen zu erschaffen. Indem wir unser Verständnis der Natur und Funktion unseres Geistes vertiefen, können wir diese Kraft nutzen, um das zu erfahren, was wir wirklich erfahren möchten.

Donnerstags, 16. November - 14. Dezember (außer 23. November)


jeweils von 19:30 - 20:45 Uhr mit anschließendem Teetrinken (eignet sich für Austausch über Dharma Gedanken und Klärung von Fragen) im Menlha-Zentrum.

Beitrag: 8€ / Erm. 7€* / Themenkarte 7€x Anzahl Abende pro Thema oder Treuekarte


Es ist keine Anmeldung nötig - jeder ist herzlich willkommen!


Meditation für einen klaren Geist

Angeleitete offene Meditation

Mittwochs, 23. August - 13. Dezember (außer 4.+11. Oktober und 1.November)

18:30 - 19:00 Uhr

Einfache angeleitete Meditation für das tägliche Leben. Lernen Sie Meditation als ein Werkzeug zu mehr Frieden, Gelassenheit und Glück. Alle sind herzlich willkommen.

Sie können alle Termine einzeln besuchen | ohne Anmeldung | freiwillige Spende

 

Moderner Buddhismus am Mittwoch

Meditation und Vortrag am Mittwoch

 

An diesen Abenden führt uns Gen Kelsang Gogden etwas tiefer in die buddhistische Lehre und leitet Meditationen zu diesen Themen an. Die Abende bauen zwar thematisch aufeinander auf, können jedoch einzeln besucht werden.

 


Einführung in die Kunst der Meditation

Zweck der Meditation ist es, zu lernen unseren Geist jederzeit glücklich und friedvoll zu halten. Jeder kann Meditation lernen!

Mittwochs, 23. August - 30. August

 

Der Schlüssel zu erfolgreicher Meditation

Um tiefe, verwandelnde Meditationserfahrungen in unserem Leben machen zu können, sind bestimmte innere Bedingungen nötig, die wir durch vorbereitende spirituelle Übungen erschaffen können.

Mittwochs, 6. September - 18. Oktober (außer 4. + 11. Oktober)

 

Lamrim - Meditationen für ein glückliches und sinnvolles Leben

Zu meditieren bedeutet unseren Geist mit sinnvollen, positiven Gedanken, Vorstellungen und Absichten vertraut zu machen. Im vom großen buddhistischen Meister Atisha im 11. Jhr. dargelegten Kadam-Lamrim (Stufen des Pfades) sind explizit oder implizit all diese Meditationsobjekte enthalten. Meditation über den Lamrim ist eine kraftvolle, wissenschaftliche Methode, um unser Leben in ein glückliches, sinnvolles Leben umzuwandeln.

Mittwochs, 25. Oktober - 13. Dezember (außer 1. November)

Diese drei Themenreihen beruhen auf dem Buch "Das neue Meditationshandbuch" von Geshe Kelsang Gyatso.

 

jeweils von 19:30 - 21:00 Uhr mit anschließendem Teetrinken im Menlha-Zentrum; Beitrag: 8€ / Erm. 7€*/ Themenkarte 7€x Anzahl Abende pro Thema oder Treuekarte

Es ist keine Anmeldung nötig - jeder ist herzlich willkommen!

 

 

*Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten und Rentner mit gültigem Ausweis.

 

Es gibt keine Situation, die so schlimm ist, dass sie nicht mit einem offenen, entgegenkommenden und
friedvollen Herzen angenommen werden kann.
Geshe Kelsang Gyatso